visual references

Projekte

Aktuelle Projekte

BMW - Shipping Protection Conveyor

Eckdaten:
  •  Steuerungstechnik für Förderanlage zum Transport von fertig montierten Fahrzeugen
  • Werk Spartanburg

Technik:
  • eine S7-416F-3F
  • SEW-Movidrive Technologie für die Fördertechnik
  • Bedienpulte mit Siemens IPC477D Operator Panels und WinCC

BMW - Rework Inspection Conveyor

Eckdaten:
  • Steuerungstechnik für Förderanlage zum Transport von fertig montierten Fahrzeugen
  • Werk Spartanburg;
Technik:
  • eine S7-416F-3F
  • SEW-Movidrive Technologie für die Fördertechnik
  • Bedienpulte mit Siemens IPC477D Operator Panels, WinCC und TIA Portal

BMW - Kapazitaetserhoehung in Spartanburg Endmontage

Eckdaten :
  • Erhöhung der Produktionskapazität der Trimline und Schwerlast-EHB
  • Erweiterung der bestehenden Trimline um 7 neue Gehänge inkl. Taktzeitoptimierungen der Gesamtlinie
  • Integration von vier Werkermitfahrbaendern in die bestehenden Trimlinien
  • Erweiterung der bestehenden Schwerlast-EHB fuer ein flexibles Fertigungskonzept

BMW - AGV Systeme fuer FrontEnd und Cockpit (gesamt 4 Stueck)

Eckdaten:
  • Steuerungstechnik für zwei FTS-Montagelinien FrontEnd und zwei FTS-Montagelinien Cockpit,
  • Werk Spartanburg, 4 FTS Linie mit insgesamt ca. 130 FTF (Fahrerlose Transport Fahrzeuge)

Technik:
  • FTS Leittechnik, je System:
  • eine S7-416F
  • freies WLAN
  • Bedienpult mit Siemens IPC 477D mit WinCC, Profinet

BMW - IDENT System

Eckdaten:
  • Fahrzeugidentifikationssystem für Endmontage
  • Werk Spartanburg;

Technik:
  • ein hochverfügbares S7-417-5H System
  • Anbindung an und Kommunikation mit Fertigungslinien über Profinet
  • Anbindung an und Kommunikation mit übergeordnetem Fertigungsleitsystem

FTS/AGV Frontend BMW China Werk Shenyang

Eckdaten:

  • Steuerungstechnik für FTS-Montagelinie Frontend
  • Werk Shenyang Tiexi, 1 FTS Linie mit 16 FTF (Fahrerlose Transport Fahrzeuge)

FTS Leittechnik:

  • eine S7-416F
  • freies WLAN
  • Bedienpulte B+R mit Zenon, Profinet und Pilz pssu Peripherie

FTF:

  • ET200S CPU IM151-8F, Safety CPU, angebunden per freiem WLAN an die FTS Leittechnik

Porsche: FTS und Fördertechnik für Motormontage im Werk Leipzig

Eckdaten :
  • Steuerungstechnik für Förderanlagen zur Anlieferung und Vormontage von Motoren an das FTS, FTS Leittechnik für 13 FTF
  • FTS Kurs mit Takt- und Fließfertigungsbereichen
  • Werk Leipzig - 1 FTS Linie mit ca.13 FTF (Fahrerlose Transport Fahrzeuge) ;
Technik :
  • eine S7-319F
  • freies WLAN
  • SEW-Movimot-Technologie für die Fördertechnik
  • Bedienpulte MP377 
  • FTF mit ET200S CPU IM151-8F
  • Safety CPU, angebunden per freiem WLAN an die FTS Leittechnik

BMW – Tilt EHB im Werk Spartanburg (USA)

Eckdaten :

  • Steuerungstechnik für eine Tilt EHB (ElektroHängeBahn) in der Schwenkmontage
Technik :
  • 2 Siemens S7-416 (eine F-CPU)
  • 39 Fahrwerke mit Fahrwerksteuerungen Siemens S7-IM151, angebunden über iWLAN und Leaky Wave, Antriebstechnik mit SEW- Movipro

BMW – Hochzeit BMW i3 im Werk Leipzig

Eckdaten :
  • Steuerungstechnik für die „Hochzeit" (Zusammenfügen von Karosse und Antriebsstrang) für das neue Elektromobil i03
  • Verwendung einer neuen Klebetechnologie
Technik :
  • 4 Automatikstationen mit Portal
  • 2 Umsetzeinheiten mit SEW-Sicherheitstechnik (DFS/DCS)
  • eine S7-Steuerung mit CPU416F und drei S7 mit CPU319F
  • 9 Zenon-Visualisierungen mit PC677C
  • Anlagenanbindungen an die Montageleitsysteme Qualität, Technik und Logistik
  • Anbindungen an IPM und an SAP

BMW – Bodengruppe Karosseriegerippe und Türen im Werk Leipzig

Eckdaten :

  • Bereich Anlagenbau
  • gesamte Elektroplanung, d.h. Hardwarekonstruktion, Softwareprojektierung, Schaltschrankbau, Roboterprogrammierung; Lieferung, Montage, Installation und Inbetriebnahme der gesamten Steuerungstechnik für Anlagen wie „Stirnwand reinigen, kleben und fügen", „Bodengruppe"- „Bodengruppe Mitte"-„Bodengruppe komplett" reinigen, kleben und fügen, „KG1 und KG komplett reinigen, kleben und fügen", „Türen links/rechts reinigen, kleben und fügen" und „Inline messen"

Technik :

  • 9 Siemens-Steuerungen S7-400 mit CPU 416F
  • 56 Bedieneinheiten mit Zenon Visualisierung
  • 9 Visualisierungen mit Zenon auf PC627
  • 22 ABB IRC5 Industrieroboter
  • Anbindung an das BMW-Leitsystem IPS

BMW – Kapazitätserhöhung in Shenyang (China)

Eckdaten :

  • Erhöhung der Produktionskapazität der Trimline, Schwerlast-EHB, Powertrain, Hochzeit und Doorline
  • Ausstattung eines Querförderbereichs mit zwei neuen Arbeitsplätzen in Trimline
  • Erweiterung der Linie um eine weitere stationäre Hub- und Drehstation ; Geschwindigkeits- und Taktzeitoptimierungen in den Bereichen Powertrain und Hochzeit
  • 3 neue Gehänge und Taktzeitoptimierungen im EHB-Bereich
  • Ausstattung aller Schwerlastgehänge mit Batterieladegeräten
  • Softwareänderungen (Trimline betreffend) in Bezug auf Line-Synchronisierungen
  • Auswertung der Skid-Positionen mit Absolutwertgebern, um die Gefahr von Quetschungen zu minimieren und ein Aufeinanderfahren zu verhindern

Fendt/AGCO– 4 Fördersysteme in den Werken Marktoberdorf u. Bäumenheim

Eckdaten:

  • Steuerungstechnik für 4 separaten Förderanlagen
  • Werk Marktoberdorf - 2 FTF Linien mit ca. 60 FTS (Fahrerlose Transport-Systeme)
  • Integration von Hydraulikhubwerken, -hubtischen und –drehtischen
  • ca. 18 Tonnen Last müssen „bewältigt" werden
  • Werk Bäumenheim - FTF Linie mit ca. 50 FTS zur Fertigung und Ausstattung von Kabinen
  • Fördertechnik zum Abtransport der fertigen Kabinen zur Verladung
Technik :
  • eine S7-414F
  • offenes WLAN
  • SEW-Movidrive-Technologie
  • Bedienpulte MP277
  • FTS mit ET200S und CPU IM151-8
  • eine EHB (ElektroHängeBahn) zur Montage von Kabinen mit 5 Schwerlast-Transporteinheiten incl. Fördertechnik für die Kabinenanlieferung
  • Steuerungen IM151-8 für die Transporteinheiten
  • SEW- Movidrive mit funktionaler Sicherheit
  • Überlastauswertung über Safety-SPS
  • eine S7-317F für die Leit- und Fördertechnik , WLAN mit RCoax, Movimot-Antriebstechnik
  • Bedienpulte MP277ible.

AUDI – Schwerlast-EHB im Werk Györ (Ungarn)

Eckdaten:

  • Schwerlast- und Unterflur-EHB (Elektro-Hänge-Bahn) mit komplett neuem SEW-Konzept bzw. SEW-Elektrofahrzeugsteuerungen
  • insgesamt 92 Fahrwerke
Technik :
  • jeweils eine S7 Steuerung mit CPU416-F PN/DP und Failsave-Funktionen
  • PROFINET
  • 22 Panels Siemens MP377
  • Panel-PCs mit WinCC flex

MAN – Schneide- und Beschriftungsanlage für PA Rohre im Werk München

Eckdaten:

  • Neukonstruktion und Bau einer neuen bzw. Ersetzen einer alten Schneide- und Beschriftungsanlage für alle LKW-Kunststoffrohre
  • verbesserter Funktionalität
  • 8-10 Abrolleinheiten und Schneidlinien (verschiedene Durchmesser)
  • als GU Zusammenarbeit mit der Fa. promark automation
Technik :
  • eine S7-300 mit CPU317
  • Visualisierung auf Industrie-PC-Basis mit GraphPic
  • Schlauchkennzeichnung mittels PC-Daten (Oracle-DB) mit speziellen Inkjet-Druckern
  • Anlagekopplung an das MAN-Leitsystem Legato

BMW – Werke München und Regensburg

Eckdaten:

  • Bereich Rohbau
  • vollständige Elektroplanung, Schaltschrankbau, Roboterprogrammierung
  • Lieferung, Montage, Installation und Inbetriebnahme der gesamten Steuerungstechnik für Anlagen wie „Innenblech schweißen", „Außenhaut kleben", „Innenblech und Außenhaut bördeln", „Seitenwand schweißen / kleben"
  • Qualitätskontrolle mittels Kamera
Technik :
  • 5 Siemens-Steuerungen S7-400 mit CPU 416F
  • 20 Bedieneinheiten mit Zenon Visualisierung
  • 37 ABB IRC5 Industrieroboter

BMW – Werk Regensburg

Eckdaten:

  • Bereiche Anlagenbau / Rohbau
  • vollständige Elektroplanung, Schaltschrankbau, Roboterprogrammierung
  • Lieferung, Montage, Installation und Inbetriebnahme der gesamten Steuerungstechnik bei Anlagen wie „Innenblech schweißen", „Außenhaut kleben", „Innenblech und Außenhaut bördeln", „Seitenwand schweißen / kleben", „Seitenwand schweißen und kleben"
  • Qualitätskontrolle mittels Kamera

Technik :
  • Inline-Messanlagen für L7-Türen und Klappen
  • 7 Siemenssteuerungen S7-400 mit CPU 416F
  • 30 x Bedieneinheiten mit Zenon Visualisierung
  • 42 ABB IRC5 Industrieroboter

BMW – Seitenrahmen PL7 im Werk Dingolfing

Eckdaten:
  • Projekt im Bereich Rohbau (Modell F34)
  • programmierte Steuerungen für Anlagen wie „Seitenrahmen innen", „Seitenrahmen außen", „Seitenrahmen mitte" oder „Seitenrahmen schweißen, handeln, fügen und transportieren" 
  • Hard- und Softwareplanung, Schaltschrankbau, Montage, Installation und Inbetriebnahme

Technik :
  • 7 Siemens-Steuerungen S7-400 mit CPU 416F 
  • 27 Bedieneinheiten mit Zenon Visualisierung – teilweise auf einem PC627

BMW – Flexible Bolzenzellen im Werk München

Eckdaten:

  • Ansteuerung und Überwachung von Bolzen-Schweißanlagen mit Nelson- und Tucker-Bolzentechnologie
  • vollständige Elektroplanung, Softwareerstellung und Inbetriebnahme
Technik :
  • 2 Siemens S7-400 Steuerungen (CPU 416F-PN)
  • 2 Zenon-Visualisierungen auf PC627
  • 6 ABB IRC5 Industrieroboter (kooperierende Roboter mit ABB-Multimove und Safemove)

BMW – Modulfertigung u. Verwaltung v. Akkuzellen in München, Hufelandstr.

Eckdaten:
  • Steuerung für das „Laser schweißen", „Plasma reinigen", „Stützkleben", „Tox-Verpressspindeln" und die „Widerstands- und Hochvoltisolationsmessungen" 
  • vollständige Elektroplanung, Softwareentwicklung, Inbetriebnahme und Übergabe in die Produktion

Technik :
  • Eine S7-400 Steuerung 
  • eine Visualisierung mit Zenon auf PC627 
  • drei Bedieneinheiten 
  • sechs ABB IRC5 Industrieroboter 
  • Kopplung mit dem BMW-Leitsystem IPS

Magna Cosma Europe – B-Säule Opel Zafira im Werk Bopfingen

Eckdaten:

  • vollständige Elektroplanung, Schaltschrankbau, Roboterprogrammierung
  • Lieferung, Montage, Installation und Inbetriebnahme der gesamten Steuerungstechnik.
Technik :
  • Siemens-Steuerung S7-400 mit CPU 416-2DP
  • Pilz Sicherheitssteuerung mit Safety Bus-p
  • Visualisierung mit WinCC flexible auf Touchpanel MP-377
  • 3 Kuka Industrieroboter
  • Matuschek-Schweißstromsteuerungen
  • Firmennetzanbindung mittels Profibus

Magna Cosma Europe – MQB Assemblyline im Werk Bopfingen

Eckdaten:

  • vollständige Hardwarekonstruktion und Softwareprojektierung
  • Schaltschrankbau, Programmierung von 2 Kuka-Robotern und der Steuerungstechnik
  • Inbetriebnahme
Technik :
  • Buchseneinpresscenter mit Kistler-Servodruckzylinder
  • SEMA-Fräscenter
  • DMC-Code- Kamerasysteme und entsprechende Labeldrucker

Magna Cosma Europe – VW-MQB Hinterachsaufnahme im Werk Bopfingen

Eckdaten:

  • vollständige Elektroplanung
Technik:
  • 2 S7-400 Steuerungen
  • 8 Visualisierung mit WinCC flexible auf PC627 und Touchpanel MP-277
  • Feldbus- bzw. Profibusanbindungen der Anlagen und Geräte
  • Kuka-Roboter für MIG/MAG schweißen
  • SKS-MIG/MAG Schweißsteuerung
  • Markator- Präge- und Markiersysteme